An alle Sportskipper auf Hamme und Lesum.

Nach leidvoller Erfahrung mit einer Sandbank habe ich mich umgehört und eine Karte erstellt. In diese Karte sind die, mir zurzeit bekannten, Bänke ROT markiert eingezeichnet.
Besonders bei Niedrigwasser sind die Bereiche sehr gefährlich und ein respektvoller Abstand ist einzuhalten. Grundsätzlich kann gesagt werden, in den Innenkurven können sich fast immer wieder Sandbänke ansammeln oder verändern. (Bedingt durch den Gezeitenstrom)
Ich hoffe einen kleinen Beitrag zur Sicherheit beigetragen zu haben und wünsche allen Skippern „Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel“

Anregungen, Kritiken und Hinweise können unter meiner E-Mailadresse angestoßen werden. Mail