Vereinsmitteilung für die April-Ausgabe

Am 09.02.2017 wie immer ein Freitag füllte sich der Skipper Treff mit zahlreichen Mitgliedern vom Segel-Club-Hamme zur alljährlichen Mitgliederversammlung. Nach der Begrüßung des 1. Vorsitzenden; Feststellung der fristgerechten Einladungen; Frage nach mündlichen Anträge – lagen nicht vor, auch keine schriftlichen – und der Nachfrage bzw. Zustimmung, das Protokoll vom Vorjahr muss nicht verlesen werden, erhoben wir uns und gedachten der Verstorbenen 2017 – Eine Schweigeminute zum Gedenken an Johann Schmitt, Rainer Seeger, Gabriele Seeger, Reiner Sobottka und Ernst Jostes. Der nächste Punkt war ein Fröhlicher – die Ehrung unserer Jubilare – 50 Jahre beim Segel Club Hamme – Wolfgang Klingner und Hella Bultmann – Hella war die Reise von Düsseldorf zu beschwerlich und so sandte sie liebe Grüße per Post und eine „Spende“ um auf ihr Wohl zu trinken – Danke, liebe Hella – der Kurze war Lecker!. 40 Jahre bei uns sind Ingrid Dause, Ingrid Mester und Uwe Bielinski zum Schluss gesellte sich mit 25 Jahren Jan Randermann dazu. Nach Überreichung der Urkunden, Ehrennadeln und Blumenstrauß wurde der Moment von Maren im Foto festgehalten. Weiter ging es mit den Jahresberichten -  Eröffnet wurde der Reigen vom 1. Vorsitzende Fritjof Schumacher. Kurze Ausschnitte aus dem Bericht -  für die Sicherheit auf dem Gelände wurde einiges investiert, was sich bezahlt machte – für das kommende Jahr sind dringende Arbeiten an den Hallen notwendig – der Zahn der Zeit hat vor den Gebäuden nicht halt gemacht. Die Jugendgruppe zählt 11 Mitglieder, was sehr erfreulich ist, allerdings fehlt nach wie vor ein motivierter Jugendleiter und so hat Claus Drescher den Posten kommissarisch für ein weiteres Jahr verlängert. Es folgten der Bericht vom 2. Vorsitzenden sprich kommissarischen Jugendleiter – nach fleißigem Üben der Kids ist dies Jahr eine Wochenende am Schweriner See geplant. Die Berichte vom Schatzmeister, Hafenmeister und Festausschuss folgten.  Unser Festausschuss hat sich das erstes Jahr tapfer geschlagen, der Verein freut sich auf die nächsten geplanten Events, zuletzt kam noch der Shanty-Chor, mit Auszügen von einigen Auftritten in Osterholz-Scharmbeck und Umland. Die Kassenprüfer waren ebenfalls hoch zufrieden und lobten die tadellose „Buchführung“ vom Schatzmeister. Nach der Entlastung vom Vorstand ging es weiter mit den Wahlen – durch Handzeichen öffentlich – 70 Stimmberechtigte
Zu den Wahlen standen der 1. Vorsitzende Fritjof Schumacher und die Schriftführerin Renate Meyer-Knigge – beide Ämter wurden wieder gewählt und bleiben dem Vorstand die nächsten zwei Jahre erhalten. Der Arbeits- und Haushaltsplan wurde für 2018 verabschiedet und genehmigt. Die Termine werden von Ingo nochmals per Mail versandt wegen ein paar Änderungen- z.B. die Vereinsausfahrt wird vorverlegt auf den 10. – 12.08.2018 um nicht mit der Hamme Nacht zu kollidieren, zumal sich unser Freunde aus Schwerin zum 25.08.2018 angemeldet haben. Unser Adventkaffee wird auf den 3. Advent für die Zukunft verlegt, da der Weihnachtsmarkt am zweiten Advent in Osterholz-Scharmbeck aufgebaut wird und wie ihr wisst der Shanty-Chor eine Glühwein-Bude beherbergt sowie das eine oder andere Lied trällern möchte. Welcher Termin in Zukunft bestehen bleibt ist die Kohltour – aufgrund des Stimmungsbarometers bei der Mitgliederversammlung sprach nichts gegen dem 3. Samstag im Januar – zumal wir das bereits seit 7 Jahren zelebrieren also 2019 – 19.01.-Kohltour
Unter Verschiedenes ist noch zu berichten – die Monatsversammlung bleibt weiterhin ein fester Bestandteil vom Segel-Club -  jeden zweiten Freitag im Skipper Treff. Es folgten noch Fragen und Diskussion zur Befahrung der Hamme Richtung „Neu Helgoland“ – um 21.21 Uhr wurde die Sitzung geschlossen und es begann der gemütliche Teil des Abends.
Des Weiteren wurde die Bootsordnung überarbeitet – die neuen Exemplare liegen gegenüber vom Jugendraum aus – falls nicht bitte Fritjof ansprechen.

Juhu, wir haben es geschafft – April und die Wassersaison beginnt – Auslagern der Boote am 06. und 07. April. Nochmals die Bitte den Anweisung des Hafen- und Hallenwartes und Trecker Fahrers Gehör zu schenken, damit einem reibungslose Ablauf nichts im Wege steht.
Wir gratulieren nachträglich – 80. Lenze feierten im März Adolf Hiller, Johann Henze … und wie sagte unser 1. Vorsitzende so schön „ab 80 Lenzen darf man auch bei den Damen ins Plaudern kommen“, also Hella Bultmann alle Liebe nach Düsseldorf, den 60igsten feierten Rüdiger Hilse und Bernd Meyer. –  Euch allen alles Gute und viel Gesundheit.
Die nächste Versammlung ist am Freitag 13. April 2018 -  Skipper Treff 19.30 Uhr.