Vereinsnachrichten Juli

 

Diesmal beginnen wir mit einer traurigen Nachricht Helmut Mahnken hat seine letzte Reise angetreten – unser Mitgefühl gilt der Familie und den Angehörigen. Helmut war seit Mai 1980
bei uns im Verein. Unser Hallenwart von Halle 3 Ronald Seeger hat sein Amt aus persönlichen Gründen an den Nagel gehängt – wer seinen Platz übernehmen möchte, bitte beim Vorstand melden. Dann noch zur Info -die Vergabe der Liegeplätze obliegt ausschließlich dem Hafenmeister – um ein Chaos zu vermeiden wendet euch bitte an Johann. Es ist aufgefallen, dass immer mehr Hausmüll in den Containern vom Verein landet – das kann es ja nicht sein. Geplant ist ein Entsorgungsplatz mit gelben, orangen, blauen und schwarzen Container der mit Kamera überwacht wird. Die „Feuertaufe“ bestand der neue Festausschuss mit Bravour – es war ein gelungenes Ansegel-Fest Mit der Regatta beginnend hatte alle Teilnehmer und Zuschauer viel Spaß, danach gab es zur Stärkung Kaffee und Kuchen, am Abend wurde der Grill angeheizt, mit leckeren Salaten und anderen Beilagen. Das „Sahnehäubchen“ kam von Michael mit selbstgeschüttelten Cocktails. Dem Anlass entsprechend waren alle Boote festlich geschmückt, so dass der Hafen sich von seiner besten Seite präsentierte. Herzlichen Dank an Michael und Wilhelm sowie an alle helfenden Hände.

Mitte Juni fand bei reger Beteiligung wie jedes Jahr die Monatsversammlung bei Melchers Hütte statt – wie wurden von Wolfgang und seinem Team herzlich bewirtet, aus der traditionelle Bockwurst wurde diesmal eine leckere Bratwurst. Nach wie vor ist die Stimmung wegen der Hamme Verordnung nicht die Beste – Der Vorstand hat Einspruch erhoben und den Antrag gestellt, dass in Zukunft alle Vereinsboote bis zur Liegewiese fahren dürfen – die Entscheidung der Stadt Osterholz-Scharmbeck steht noch aus. Gegen das Kontingent der Anzahl der Sondergenehmigungen können wir nicht viel unternehmen, aber mit ein bisschen Strategie wird der Vorstand sicher für alle eine gute Lösung finden Nach der Versammlung klang der Abend gemütlich aus.

Die Vereinsausfahrt haben Heino und Wilhelm dies Jahr für das Wochenende 25.-27. August geplant – Freitag Start - eine Nacht in Lemwerder und das Ziel ist Samstag Dreyhe Wieltsee – nähere Informationen erhaltet ihr im Ausgang oder direkt beim Festausschuss.

Zum Geburtstag gratulieren wir Margit Dechner, nein, das Alter wird bei den Damen noch immer nicht verraten. Den 80igsten feierten Jürgen Szepanski und Hermann Dietrich Steenken, den 70igsten feierte Wolfgang Klingner und 50 Lenze feierten Thorsten Weselau und Michael Nolte. Alles Gute und vor allem Gesundheit. Als neue Mitglieder im Verein heißen wir Frank Lindenau und Olaf Dostalek herzlich Willkommen.

Die nächste Versammlung findet – bedingt durch die Sommerpause - im September statt.

Bis dahin – allen eine tolle Wassersport Saison!