Sportschipper News September 2022

In den Medien wird täglich über Kriege, Flüchtlinge, Inflation, Energiekrise, Klimakatastrophe und Corona-Pandemie berichtet. Diese täglichen medial sich übertrumpfenden Schreckensnachrichten füllen nicht nur das alljährliche Sommerloch, sprich die Berichterstattungsflaute – sondern, unterstützt durch örtliche Berichterstattungen über „Genehmigung für Frauen zum Oben-Ohne-Baden in öffentlichen Freibädern, um Diskriminierungen gegenüber männlichen Badegästen zu eliminieren“ und auch durch „Rinkes Rauten“, die durch zahlreiche Zitate berühmter Persönlichkeiten durchaus auch an die Eitelkeit des Verfassers erinnern – dienen eben diese Schreckensnachrichten auch zur Steigerung der Druckauflagen und der Hörerschaft, sowie zur Hebung der Einschaltquote und damit dem Umsatz.
Wir im „sport shipper“ sind dagegen auf aktuelle Vereinsnachrichten angewiesen und erliegen dem Versuch diese möglichst umfassend darzustellen, um unsere Leserschaft, es sind ausschließlich Stammleser, mit informativer und spannender Lektüre zu versorgen.
Der Blick auf den Kalender und die langsam kürzer werdenden Tage zeigen eindeutig das nahende Ende der Sommerpause an und richten sich schon auf das letzte Drittel der diesjährigen Saison aus.

Am 21.07.2022 sollte gemeinsam mit dem Segel-Club Hamme e.V. und dem Luftsportverein Osterholz-Scharmbeck e.V., im Rahmen der „Ferienspaßaktion für Daheimgebliebene“ ein Veranstaltungstag zu Wasser und in der Luft stattfinden. Leider musste dieser Aktionstag wetterbedingt abgesagt werden.

Am 13.08.2022 fand unter großem Anklang und Andrang die „Hamme-Nacht“ statt. Hier war auch unsere Hafenanlage mit der Gastronomie „Skipper-Treff“ ein beliebtes Anlaufziel und wieder einmal von zahlreichen teilnehmenden Gästen, per Torfkahn oder Boot, als Besucher oder Zuschauer, äußerst gefragt.

Aus der Aktion „Scheine für Vereine“ wird in den kommenden Wochen mit dem Eintreffen der letzten Prämien gerechnet. Allen Sammlern und besonders Anja John sei noch einmal für die Bemühungen gedankt.

Die Aktion „Ver1heim 2022“, das SCH-Bier, ist beendet. Bundesweit haben wir einen hervorragenden 5. Platz belegt und derzeit über 860,- EURO für die Kinder- und Jugendabteilung eingespielt. Das Begleitboot kann somit gekauft werden. In diesem Zusammenhang möchte ich mich hier ausdrücklich bei Rolf Gerlach sowie Anja und Ingo John bedanken, ohne deren außerordentliche Unterstützung wäre ein derartiges Ergebnis nicht erreicht worden.

Die endgültigen Ergebnisse beider Aktionen zu Gunsten der Kinder- und Jugendabteilung werden nach der offiziellen Übergabe in einem ausführlichen Bericht zusammengefasst und veröffentlicht.
Der Segel-Club Hamme e.V. erhielt die traurige Mitteilung, dass unser langjähriges Vereinsmitglied, Adolf (Addi) Asmalsky, nach kurzer schwerer Krankheit seine letzte Reise angetreten hat. Adolf war dem SCH sehr zugetan, seine helfende Hand war überall und immer, wo und wenn sie gebraucht wurde. Der SCH wird ihn in Ehren und stets in guter Erinnerung behalten, unser Mitgefühl gilt seiner Familie und den Angehörigen.
Allen erkrankten Vereinsangehörigen und Lebenspartnern sei an dieser Stelle gute Besserung, verbunden mit der Hoffnung auf baldige Genesung, gewünscht.
Zu den Geburtstagen im August gratulieren wir herzlichst Jochen Knoop (60) und Gerd Sobottka (70).

Abschließend Termine im September:
03.09.2022 (4. Arbeitsdienst); 10.09.2022 (Absegeln).

Übrigens: Alltag oder Urlaub, WIR ALLE sind aufgerufen, mit Energie jedweder Art sorgsam und sparsam umzugehen.

Weitere News

Allgemein

Boots-Führerschein ab 09. Januar 2023

Über den Segel-Club Hamme e.V. habt ihr die Möglichkeit, den SBF-See und SBF-Binnen ab 09. Januar 2023 zu erwerben. Bis zum 06. Dezember könnt Ihr

Allgemein

Sportschipper News – Dezember 2022

Der durch den schwedischen Systematiker Carl von Linné (1707-1778) benannte „Alcedo atthis“, eine sagenumrankte fliegende Schönheit, die selbst den römischen Dichter Ovid inspirierte und in